Für "Bayerische" bestens gerüstet (NP vom 17.01.1988)

in Blog
Zugriffe: 1687
Erfolge in Niederwerrn

Für "Bayerische" bestens gerüstet
Titel für Untermerzbacher Karatekas

UNTERMERZBACH. -
Kürzlich fanden in Niederwerrn bei Schweinfurt die unterfränkischen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften
statt.

unterfraenkischeMeisterschaft1988
Die erfolgreichen UntermerzbacherKaratekas mit ihrem Trainer
Dietmar Renner (vordere Reihe rechts) Foto hz

Aus dem gesamten unterfränkischen Raum traten die Athleten zu den Titelkämpfen an, so auch aus Würzburg, Kahl, Aschaffenburg, Lohr, Gemünden und Schweinfurt.

Auch der 1. Karate-Dojo Untermerzbach schickte
seine besten Athleten zu diesen Meisterschaften
an den Start.
Insgesamt konnten die Untermerzbacher Karatekas prozentual wieder einmal den Bärenanteil der Plazierungen in den Itzgrund holen.

Die von den Untermerzbacher Karatekas erzielten Plazierungen in den einzelnen Disziplinen:

Kata Frauen:
2. Bianca Dollmann, 3. Barbara Hülbig.

Mannschaft:
2. Platz KV Untermerzbach (mit Barbara Hülbig, Christina Liebich und Bianca Dollmann).

Kumite Frauen (bis 60 kg):
1. Barbara Hülbig, 2. Bianca Dollmann.

Allkategorie:
1. Bianca Dollmann, 2. Barbara Hülbig.

Kumite Männer (bis 65 kg):
1. Helmut Hülbig, 4. T. Hofmann;

Kumite Männer (bis 80 kg):
3. Bernd Bartelmann;

Kumite Männer (über 80 kg):
3. Thomas Oehrl, 4. Peter Schmidt.

Allkategorie:
3. Thomas Oehrl.

Mannschaft:
3. KV Untermerzbach mit Thomas Oehrl, Bernd Bartelmann, Peter Schmidt, Volker Zauritz und Georg Eder.
Es hat sich somit wieder einmal gezeigt, daß der
1. Karate-Verein Untermerzbach zu den besten Vereinen im nordbayerischen Raum zählt.
Auch in Niederwerrn wurde von Trainer und 1. Vorsitzenden Dietmar Renner zusammen mit seinen tapferen Mannen klargestellt, daß sie durchaus in der Lage sind, bei den Bayerischen Meisterschaften, die am 20. und 21. Februar in Kempten stattfinden, eine gute Rolle spielen zu können. -h

Leave your comments

Comments

  • No comments found