Untermerzbacher punkten auf Best Fighter Cup

Zugriffe: 525

22.09.2018

In Elsenfeld fand in diesem Jahr der 8. Internationale Best Fighter Cup statt. Insgesamt 450 Starter traten lt. Veranstalter an, um Ihr Können zu messen. Aus Untermerzbach sind insgesamt 10 Starter am frühen Morgen nach Elsenfeld, Nähe Frankfurt a. M., gefahren.

Weiter lesen

Gürtelprüfung und Sommerevent erfolgreich abgehalten

Zugriffe: 550

08.07.2018

Wie schon im letzten Jahr veranstaltete das Karate-Dojo Untermerzbach wieder ein Sommerevent in der Wanderhalle in Lahm, bei dem einiges für Aktive und Fördermitglieder in allen Altersgruppen geboten wurde. Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von Kampfsport und Kameradschaft.

 

Weiter lesen

Hauptversammlung

Zugriffe: 492
21.03.2018

Neue Vorstandschaft gewählt

 

Am Mittwoch fand die Hauptversammlung des 1. Karate-Dojo Untermerzbach in der alten Gastwirtschaft in Gereuth statt. Wie alle zwei Jahre, standen auch in diesem Jahr Neuwahlen an.

 

Zunächst informierte die Vorsitzende Anke Schmidbauer alle anwesenden Mitglieder über die Veranstaltungen im Jahr 2017. In insgesamt acht Vorstandssitzungen plante die Vorstandschaft Meisterschaftsfahrten und vier sonstige Veranstaltungen, darunter zum Beispiel der Kirchweih-Tanz im Reissenwebersaal. Nachdem Sie Ihren Dank für die Treue an die passiven Mitglieder aussprach, übergab Sie das Wort an Manuela Mölter. Diese verlas das Protokoll der letzten Hauptversammlung. Darauf folgte jeweils ein Bericht aus dem Kinder- und Leistungstraining. Andi Schmitt erläuterte, dass nach anfänglichem Rückgang die Zahlen im Kindertraining nun wieder ansteigen. Sebastian Morgenroth zählte die Meisterschaften und damit verbundenen Erfolge auf, an welchen teilgenommen wurde. Ehrenvorsitzender Dietmar Renner wendete sich mich lobenden Worten an die Trainer, die hervorragende Arbeit leisten. Er habe sich davon bei Besuchen in der Sporthalle überzeugen können. Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung der Vorstandschaft durch Alexander Bauer übernahm Renner gleich die Wahlleitung für die Neuwahlen. Kurz und unkompliziert wurde von den ca. 30 anwesenden Mitgliedern folgendermaßen gewählt:

Weiter lesen